Essays

"Wirklichkeit ist das, was wirkt." Meister Eckhart 

Das Unsichtbare sichtbar machen

Das Ungefühlte fühlen

8. Mai 1945: Haben wir die totale Niederlage schon gefühlt?

Im vergangenen Jahr hörte ich beim Celebrate Life Festival zu, wie Anita Lasker-Wallfisch darüber sprach, wie sie das Todeslager von Auschwitz überlebt hatte. Sie spielte Cello im Mädchenorchester von Auschwitz und überlebte bis das Vernichtungslager befreit wurde.

 

Während ich ihren Worten lauchte, wurde mir mit einem Mal etwas schmerzhaft bewusst. Meine Vorfahren mussten vernichtend geschlagen werden, damit Anita Lasker-Wallfisch mit uns reden konnte. Plötzlich konnte ich körperlich spüren, was vorher vor allem mental klar war; wie notwendig unsere Niederlage gewesen war.

 

Der komplette Text....

 

Liebes Leben,

seit ich als Jugendlicher zum ersten Mal die Bilder des Holocaust in einem Buch sah, stelle ich Dir eine Frage: Wie kann ich ein deutscher Mann sein?

 

Weiter lesen

 

Inspirierende Quellen

  • Zeit der Umbrüche

1949, 1968, 1989: Eine Radionacht zu deutschen Wegkreuzungen zu BRD und DDR, Studentenrevollte und Sozialismus mit menschlichem Antlitz sowie zum Mauerfall

 

Falls Sie Ihren eigenen Ausdruck finden möchten

Konzeption & Kreation

Gemeinsam Magazine und Themen entwickeln

Neue Projekte brauchen wirksame Worte und Formate, damit sie gut ankommen. Mit meiner Erfahrung als Journalist und den Werkzeugen als Gestalt Trainer stelle ich Ihnen meine Kompetenz und Aufmerksamkeit zur Verfügung, damit Sie den passenden Ausdruck und Auftritt für Ihre Website, Zeitschrift oder Öffentlichkeitsarbeit erhalten und Menschen mit Ihrer Botschaft erreichen.

Besonders gerne arbeite ich im Team. Ein Beispiel dafür ist das neue Themenmagazin "WFD Kompass". Gemeinsam mit Projektleiterin Doerthe Beer und Graphikerin Anja Tessmann entwickelten wir das Magazin für den Weltfriedensdienst e.V. in Berlin.

Gerade erschien die neueste Ausgabe. Titel: BurnOn!

Meine Vision war, Ressourcen zu sammeln, die ein glückliches Leben und nachhaltiges Arbeiten möglich machen. Gemeinsam haben wir ein Heft entwickelt, das voller Impulse und Inspirationen ist. Willkommen zu dieser Expedition!

 

 

in Englisch: mit Interviews mit Thomas Hübl (Academy of Inner Science) und Traumaexpertin Luise Reddemann sowie zahlreichen Beiträgen mit Werkzeugen zu mehr Lebensqualität auch in Krisensituationen
burnOn_final issue.pdf
PDF-Dokument [2.8 MB]

Weitere Infos zu dieser Ausgabe mit einem exklusiven Online-Interviewteil zum Umgang mit kollektiven Traumata auf der Website des WFD

In der zweiten Ausgabe des Themenmagazins "Kompass" des Weltfriedensdienstes e.V ging es darum: Wie schaffen wir Gerechtigkeit? Advocacy – Anwaltschaft für Andere – ist ein Weg dahin. Fehlender Zugang zu Trinkwasser, Landraub, Kriegsfolgen, Armut: Das Magazin handelt von der Kunst, Einfluss darauf zu nehmen – durch konkrete Projekte und gleichzeitige Verhandlungen mit politischen und gesellschaftlichen Kräften.

Kompass #2
Kostenloser Download: Exklusive Artikel von Organisationen wie dem Internationalen Roten Kreuz in Genf, der deutschen Sektion von Oxfam sowie einem Interview mit Politiker Dany Cohn-Bendit.
WFD_Kompass_2.pdf
PDF-Dokument [5.2 MB]

Damit die komplexen Themen der Ausgaben – Wie erreichen wir Frieden nach einem Krieg? Wie kann Advocacy wirken? – leicht verständlich und gleichzeitig fachlich fundiert vermittelt werden können, entwickelten wir neue Formen der Information wie ein graphisches Essay auf der letzten Seite in Ausgabe 1 und ein Graphik-Poster in Ausgabe 2. Klare Rubriken und ein sinnliches Layout bieten zudem einfache Zugänge zu den Inhalten.

 

Falls auch Sie Ihre Inhalte leicht und präzise an Leserinnen und Leser vermitteln möchten, können Sie mich gerne ansprechen.

Die erste Ausgabe des Themenmagazins als Download
WFD_Kompass_RZ.pdf
PDF-Dokument [7.5 MB]

print & digital

Storytelling

Zusammenarbeit im Team

In einem unverbindlichen und vertraulichen Erstgespräch klären wir, was Ihnen wichtig ist – welches Ziel Sie haben und wie Sie es erreichen wollen. Danach entscheiden Sie, wie es weiter geht.

Gemeinsam entfalten wir das Potenzial, das in Ihrem Projekt steckt. Mit meinen zielgenauen Worten und dem passenden Format online oder gedruckt erreichen Sie innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens die Menschen, die Sie erreichen wollen.

Ich mache Ihnen dafür gerne ein Angebot.

 

SiebenSinne.net, Tel.: 040 – 55 89 88 99, joachim@siebensinne.net

Ausgewählte Porträts und Reportagen

 

erschienen u.a. bei stern.de

auch über umgeschulte Linkshänder

 

In "Die Zeit" erschien ein Porträt von mir über Star-Anwalt Eberhard Kempf

 

Im Straßenmagazin "Hinz&Kunzt" erschien eine Collage über das Leben von Steffi Neils

und über die Schattenseite von Immobilien-Investitionen in Hamburg-St.Georg

 

In der "Welt am Sonntag" schrieb ich ein Porträt über Evelyn Glennie, die als taube Percussionistin eine Weltkrarriere machte

Interview mit Thomas Hübl: pdf-Download
Kabbalah & Co.: Im Gespräch untersucht der Experte für Spiritualität, wie Mystik wirkt. Darin erläutert er, wie kraftvoll es sein kann, gemeinsam mit anderen das Wesen der Wirklichkeit zu erforschen.
Mystik ist das Flüstern Gottes Tattva V[...]
PDF-Dokument [7.0 MB]

Anrufen

E-Mail

Anfahrt