Herzensbrüder

"Die Wurzeln des Mannes"

Beginn des neuen Kreises am Nikolaustag: Sonntag, 6. Dezember 2020

Informationen und Anmeldung für den neuen Kreis der Männer unter dieser Kontakt-Email

"Auf dieser Reise würdige ich gemeinsam mit den Männern die Lebenskraft der Ahnen, damit jeder Mann noch stärker seinen Platz in der Welt einnehmen kann."

Joachim Christoph Wehnelt, Gründer und Hüter der Herzensbrüder

Unsere Vorfahren haben viel erlebt: Kriege, Wirtschaftskrisen, Naturkatastrophen — aber auch Wirtschaftswunder, Erfinderboom und Aufbruchstimmung.

 

"Die Wurzeln des Mannes" ist eine Einladung für Männer zu einer Reise zu den Ahnen.

 

Die eigenen Wurzeln auf eine neue Art kennenzulernen, die über eine klassische Ahnenforschung hinaus geht, soll jeden Mann darin unterstützen, neue Kraftquellen bergen zu können.

 

Die Lebensdaten der Vorfahren zu kennen, ist dabei hilfreich –– doch sie sind keine Notwendigkeit.

 

Unsere persönlichen Seelen sind mit den Seelen der Familie und des Kollektivs untrennbar verbunden.

 

Ein achtsam geführter Weg zu den Wurzeln ermöglicht es, fühlbare Erfahrungen mit der Familienseele zu machen, die über ein reines Faktenwissen hinaus gehen.

 

Die Stärke der Ahnen kann dabei wieder erlebt werden. Die Wunden der Vorfahren können immer mehr heilen und müssen keinen Schatten mehr auf die Gegenwart werfen. Neue Stärken werden erschlossen.

 

Starke Wurzeln in einer Welt im Umbruch

Die Herzensbrüder habe ich 2017 gegründet und biete seitdem regelmäßig Begegnungen an, die jeweils ein Thema haben. Diesmal sind es die Wurzeln des Mannes.
Ziel der Herzensbrüder ist es, Männer darin zu unterstützen, sich und andere Männer, Frauen, Kinder und die Welt zu stärken, damit wir in Vielfalt gemeinsam leben können.
 
Wie verwurzelt ist ein Mann? Beim neuen Zyklus der Herzensbrüder biete ich diesmal an 12 Sonntagen eine neue Art der Familienforschung für Männer an.
 
Dabei würdigen wir die Vorfahren, damit die Lebensenergie der Ahnen noch stärker zu jedem Mann fließen kann.
 
Auch wenn es im Leben stürmisch wird, kannst er durch diese Erdung noch klarer und verbundener seinen Platz in der Welt einnehmen.
 
Auf dieser Reise unterstützt mich Gerfried Hörbelt wieder als Assistent, wir arbeiten schon lange intensiv zusammen, und ich finde es schön, die Arbeit gemeinsam mit anderen Männern zu machen.
 
Die Vorfahren können eine Kraftquelle für jeden Mann sein.
 
Ich freue mich darauf, jeden einzelnen Mann und seine Kraftquellen kennenzulernen.
 

Herzlich,

Joachim C. Wehnelt

Systemischer Gestalt-Therapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie

 

Der neue Zyklus von diesmal 12 Begegnungen beginnt am Nikolaustag, Sonntag, 6. Dezember 2020, ist wöchentlich (mit Pause zum Jahreswechsel) und endet am Sonntag, den 14. März 2021.

 

Der neue Zyklus hat das Thema "Die Wurzeln des Mannes". Jeder neue Mann erhält dafür Werkzeuge, schriftlich und als Video, um auf dieser Reise seinen eigenen Lebensbaum anfertigen zu können, der es ihm ermöglichen soll, sich noch tiefer im Leben zu verwurzeln.
Zeit: 20.30 Uhr bis 22.30 Uhr
 
  1. Beginn: 6. Dezember 2020
  2. 13. Dezember 2020
  3. 10. Januar 2021
  4. 17. Januar 2021
  5. 24. Januar 2021
  6. 31. Januar 2021
  7. 7. Februar 2021
  8. 14. Februar 2021
  9. 21. Februar 2021
  10. 28. Februar 2021
  11. 7. März 2021
  12. Abschluss: 14. März 2021

 

Preis für 12 Begegnungen: 360 Euro

(zahlbar über PayPal oder Überweisung)

 

Anmeldeschluss: Mittwoch, 25. November 2020

 

Für jeden Mann, der bei den Herzensbrüdern dabei sein möchte, ist ein kostenloses Vorgespräch die Voraussetzung für eine Teilnahme.

 

Bitte einfach eine Nachricht per Mail schreiben.

Als Antwort kommt ein link zu einem Online-Gespräch mit Joachim.

 

Herzlich willkommen zu einer Reise zu den Ahnen, die es möglich macht, die familiären und kollektiven Kraftquellen zu erschließen!


Anrufen

E-Mail

Anfahrt