Resonance

Clients sharing their experiences

 

Testimonials on Video

 

Roger Wolfe, Hebden Bridge, United Kingdom on the Hero's Journey to love and sexuality, the Eros' Journey: "That is gold..."

 

Anne-Doerthe Beer, Weltfriedensdienst, Berlin, about in-house workshops: "Joachim made valuable contributions to our organization creating workshops…He made it possible for all participants to go into a deep process of learning."

 

 

Feedback on the Hero's Journey


"I have just read through the hero's journey notes I made. I want to say how incredible I found the Hero's journey and particularly the way in which you facilitated it, Joachim. You were amazingly insightful and had a very gentle manner at getting us to enter very deep, sometimes uncomfortable places. It was an experience unlike any I have had before and I felt complete trust in you and held throughout the whole process.“ 

Naomi S., London, England

"A highlight was getting to know and appreciate my hero qualities. And I have a better understanding of my shadow side now.“ 

Jan K., Hamburg, Germany

"It was a great time for me with very lovely people who where – right from the beginning – not strangers but companions an a hero‘s journey.“ 

Oliver H., Hamburg, Germany

"I really felt held by the facilitator. I could feel the love and appreciate how detailed everything was prepared.“ 

Melanie W., Hamburg, Germany

"I encountered myself. I gained so many insights for something, that I couldn‘t find words before. Creativity grows in encounters – in contact –, this is what I experienced here." 

Steffi K., Hamburg, Germany

 

Einzel-Beratung und Workshops

Resonanz

Klienten über ihre Erfahrung

 

Beratung

 "Aus den Sitzungen nehme ich eine deutliche Standortbestimmung mit; wie fühlt es sich an, wo ich bin, wie, wo ich hin will. An der Begleitung von Joachim Wehnelt fand ich die klare Führung gut, um mich beim Thema zu halten, die guten Rückmeldungen und Zusammenfassungen seiner Wahrnehmungen, die dann wieder in mir Resonanz erweckt haben."

 

Beratung per Skype

"Die Erfahrung, dass wir einen unmittelbaren (Blick-) Kontakt über Webcamverbindung aufbauen konnten, war ein Höhepunkt für mich. Es entstand eine große Intensität, und wir befanden uns in einem „Raum“, in dem wirklicher, echter, unmittelbarer Austausch möglich war. Auch über die Distanz, nur über die Webcamverbindung, konnte Joachim Wehnelt einen einfühlsamen, unmittelbaren, intensiven Kontakt aufbauen. Dadurch war es mir möglich, mich sicher zu fühlen und seinen Vorschlägen, Neues auszuprobieren, voller Vertrauen zu folgen."

 

Beratung: Inhalte entwickeln

"Durch die gemeinsame Inhaltssuche meiner Arbeit konnte ich einen eigenen
Text kreieren, mit dem ich sehr glücklich bin und der auch schon großen Zuspruch von außen bekommen hat. Ich freue mich schon auf weitere Arbeiten."

 

Workshop Kreative Heldenreise

"Die Leitung war klar und strukturiert. Die angekündigte Leichtigkeit, das Spielerische, haben den Prozess getragen. Ich habe mich sicher gefühlt."

 

"An Deiner Seminarleitung fand ich die sanfte Klarheit gut, das genaue Erfassen des Gegenübers, wie passend die Vorschläge sind und wie behutsam Du sie anbietest."

 

„Ich nehme Lebensfreude, Spaß am weiteren Weg, Herzenergie und Kraft mit“

„Ein Höhepunkt war, dass ich meine Helden-Qualitäten besser erkennen und wertschätzen kann. Und ich habe ein besseres Verständnis für meine dunklen Seiten.“

„Es war eine gute Zeit für mich in einer Gruppe sehr sympathischer Menschen, die von Anfang an keine Fremden, sondern die Gefährten der Heldenreise waren.“

„Ich nehme die weise Frau als innere Helferin mit. Die Begegnung mit meinem heldenhaften Selbst war ein Höhepunkt für mich.“

„Ich bin mir selbst begegnet. Ich habe ganz viel Klarheit gewonnen für etwas, wofür ich bislang keine Sprache hatte. Kreativität entsteht durch Begegnung – im Kontakt –, das habe ich hier erfahren.“



Workshop Training der Sinne

 „Großartig, inspirierend…auf welch leichte und spielerische Weise die Kreativität ins Fließen kam..“
    
„Das Seminar ist vorbei, aber längst nicht abgeschlossen, denn ich habe einige neue Türen in mir gefunden.“